Fachbereich 1Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung
24.05.2017

Studieren mittendrin! Im Fokus: Orte der Veränderung

Sachsen-Anhalt feiert das 500-jährige Jubiläum der Reformation. Die Reformation hat Vieles im Leben der Menschen verändert. Die Hochschule Anhalt reiht sich in die regionalen Aktionen ein und zeigt, wie eine Hochschule Orte der Veränderung schafft.

Hochschulen sind von ihrer Zielstellung her bereits Orte der Veränderung. Jedes Jahr kommen neue junge Menschen und bereiten sich auf ihr späteres Berufsleben vor. Ergebnisse aus Forschungsprojekten verändern Arbeit, Umwelt und Gesellschaft.

Auch in Bernburg hilft die Hochschule, Orte zu verändern. Das frühere Servitenkloster ist heute eine Heimstätte für junge Menschen. Das Alte Rathaus wurde mit Studierenden wieder belebt. Mit dem zu errichtenden Weinberg, wird ein weiterer herausragender Ort der Veränderung entstehen.

Hier mehr erfahren: